Der Immobilien Wegweiser in Griechenland Häufig gestellte Fragen

Wie viel kosten Immobilien in Griechenland?

Die Wirtschaftskrise von 2007 hatte Folgen für den Preis von Immobilien in Griechenland. Mehr als zehn Jahre später sind die Kosten für Häuser und Wohnungen in Griechenland nicht auf das Vorkrisenniveau zurückgekehrt, mit Ausnahme von Touristeninseln wie Kreta, Santorin oder Mykonos oder der Stadt Athen, deren Immobilienmarkt durch Mietinvestitionen angekurbelt wird.
 
 
Im Jahr 2020 variiert der durchschnittliche Preis pro Quadratmeter in Griechenland zwischen 65 € für Bauland und 2.265 € für Häuser mit fünf oder mehr Zimmern. Der durchschnittliche Preis pro m² zeigt einen Rückgang von 11,1 % über ein Jahr. Nur bei den Baugrundstücken sieht es gut aus. Natürlich gibt es Unterschiede zwischen den Regionen und in Athen auch zwischen den verschiedenen Stadtteilen. Diese Unterschiede spiegeln sich auch in den Preisen für Mietobjekte in Griechenland wider.




Wo kauft man Immobilien in Griechenland?

Ein Haus in Griechenland zu kaufen ist der Traum vieler Menschen. Ihr Projekt, Ihr Geschmack, Ihre Bedürfnisse und Ihr Budget bestimmen die Art der Immobilie, die Sie erwerben, und ihre Lage. Hier sind, unserer Erfahrung nach, die besten Adressen für den Kauf eines Hauses in Griechenland.
 
 
Die besten Orte, um ein Haus in Griechenland zu kaufen :
 
 
Die Kykladen
 
Der Peloponnes
 
Athen
 
 
Immobilien auf den Kykladen
 
Die Kykladen sind ein Archipel in der südlichen Ägäis. Diese griechischen Inseln bieten eine große Vielfalt an Landschaften, zusätzlich zu schönen Stränden. Immobilien auf den Kykladen sind sehr vielfältig. Sie können ein Haus in Paros inmitten der Natur oder ein Haus am Meer in Tinos kaufen. Die touristischsten Inseln sind, wenig überraschend, teurer als die weniger besuchten, aber es gibt auch gute Angebote!
 
 
Immobilien auf dem Peloponnes
 
Nur zwei Autostunden von Athen entfernt, ist die Stadt Nafplio ein Schatz zwischen Stadt und Natur. Immobilien auf dem Peloponnes sind billiger als auf den griechischen Inseln, für ebenso schöne Landschaften und kristallklares Wasser. Der Peloponnes ist eine authentische Region, die Heimat vieler archäologischer Stätten wie Mykene, Epidaurus, Mystra, Methoni oder Olympia.
 
 
Immobilien in Athen
 
Wenn Sie ein Haus oder eine Wohnung in Athen kaufen, können Sie von dort aus mühelos das Land erkunden: Der Hafen von Piräus ist nur etwa fünfzehn Minuten mit dem Auto entfernt und ermöglicht es Ihnen, die Inseln des Saronischen Golfs zu entdecken. Der Hafen von Rafina ist weniger als eine Stunde entfernt und bringt Sie zu den Kykladen. Zwischen Vergangenheit und Moderne ist Athen eine entspannte und doch dynamische Stadt.




Wie kauft man in Griechenland ein Haus?

Der Kauf eines Hauses oder einer Wohnung in Griechenland ist keine unmögliche Aufgabe.

Dennoch erfordert es ein gutes Verständnis aller Schritte und Implikationen, die mit dem Erwerb einer Immobilie verbunden sind.

 
 
Suche nach einer Immobilie
 

Dies ist die Erkundungsphase. Wo möchten Sie Ihr Haus in Griechenland kaufen? Am Meer? Im kontinentalen Griechenland? Auf den griechischen Inseln?

Sie können sich einen ersten Überblick über das Immobilienangebot verschaffen, indem Sie spezialisierte Seiten im Internet konsultieren.

Es ist jedoch sehr empfehlenswert, ein seriöses Immobilienbüro in Griechenland zu beauftragen, das über gute Ortskenntnisse verfügt.

Seine Dienste werden Ihnen bei allen zukünftigen Schritten nützlich sein.

 

Eine Immobilie kaufen
 

Haben Sie das Haus Ihrer Träume gefunden? Herzlichen Glückwunsch! Der nächste Schritt ist, wie auch andernorts, die Unterzeichnung eines Kaufvertrags.

In dieser Phase benötigen Sie einen Anwalt, der die Richtigkeit der Eigentumsurkunden, die Maße des Grundstücks oder die Konformität der Baugenehmigungen überprüft.

 
 

Die Einschaltung eines Anwalts ist nicht zwingend erforderlich. Dennoch ist es sehr empfehlenswert,

wenn auch nur, um während des gesamten Prozesses beraten zu werden und sicher zu sein,

dass die Kaufurkunde schnell beim Register für Hypothekenerhaltung und Kataster registriert wird.

 
 

Nach dem Verkaufskompromiss folgt die Zahlung einer symbolischen Anzahlung und die Festlegung eines Termins für die Unterzeichnung des endgültigen Vertrags.

Die Unterzeichnung findet vor einem Notar statt, dessen Wahl dem Käufer überlassen ist.

Das Gesetz verpflichtet Personen, die der griechischen Sprache nicht mächtig sind, bei der Unterzeichnung des Kaufvertrags einen Dolmetscher hinzuzuziehen.

 
 
Immobilienbesitzer in Griechenland sein
 

Sobald die Eigentumsübertragung abgeschlossen ist, muss innerhalb eines Monats nach Unterzeichnung der endgültigen

Urkunde eine Erklärung über den Erwerb von Grundstücken (E9-Erklärung) eingereicht werden.

 
 
Der Kauf eines Hauses oder einer Wohnung in Griechenland hat auch steuerliche Konsequenzen für den Käufer, der für die Immobiliensteuer (ENFIA) haftbar
                       

wird. Viele Käufer entscheiden sich dafür, einen Buchhalter zu beauftragen, um eine Steuerregistrierungsnummer für Nichtansässige (AFM)

zu erhalten und ihre Meldepflichten zu erfüllen.





Wo gibt es die billigsten Immobilien in Griechenland?

Ein Haus in Griechenland zu kaufen, muss keine übermäßig teure Investition sein. Da die griechische Regierung darauf bedacht ist, die Dynamik des Immobiliensektors durch Anreize zu fördern, gibt es viele Möglichkeiten, ein Haus zu kaufen - sei es als Dauerwohnsitz oder als Ferienhaus - zu sehr günstigen Preisen. Lassen Sie uns zusammen die günstigsten Immobilien zum Kauf in Griechenland erkunden.
 
 
Die Region um Attika
 
Oft von ausländischen Käufern übersehen, bietet die Region Attika einige der besten Möglichkeiten, ein günstiges Haus in Griechenland am Meer zu kaufen. Einige Fischerdörfer haben Häuser zum Verkauf für so wenig wie €650 pro m². Dies ist ein Schnäppchen für ein Haus mit Meerblick, vor allem wenn man bedenkt, dass die Region über den internationalen Flughafen Athen Eleftherios Venizelos leicht erreichbar ist.
 
 
Peloponnes
 
Die Stadt Patras dominiert den Norden der Halbinsel Peloponnes. Als Eingangstor zu den Ionischen Inseln und den mythologischen Stätten von Delphi und Olympia sind Patras und seine Umgebung reich an günstigen Häusern zum Verkauf, die nur 900 € pro m² kosten. Weiter unten auf der Halbinsel bietet die Stadt Kalamata authentische griechische Häuser zum Verkauf mit einem Preis pro m² von nur 750 €. Der Peloponnes ist ein Naturparadies mit Sandstränden, Wäldern und Bergen.
 
 
Die Kykladen
 
Entgegen der landläufigen Meinung gibt es auf den Kykladen günstige Häuser zu verkaufen - nur nicht auf den begehrtesten Inseln. Die Insel Tinos ist ein gutes Beispiel dafür. Nur 20 Minuten vom geschäftigen Mykonos entfernt, öffnete sich Tinos dem Tourismus viel später als andere Kykladeninseln. Das macht die Authentizität, die unberührten Strände, die traditionellen weiß getünchten, quadratischen Häuser und die entspannte Atmosphäre aus. Je nach Lage können Häuser auf Tinos schon ab 850 € pro m² kosten - ein echtes Schnäppchen für eine Immobilie auf den Kykladen.




Wie erhalte ich eine griechische Steueridentifikationsnummer (AFM)?

Der Erhalt einer griechischen Steueridentifikationsnummer ist obligatorisch, um jede Immobilientransaktion in Griechenland abzuschließen. Diese Steueridentifikationsnummer, die vor Ort unter dem Akronym "AFM" (ausgesprochen "Afimi") bekannt ist, ermöglicht es Ihnen, Ihre Erklärung zum Erwerb einer Immobilie abzugeben und Ihre steuerlichen Verpflichtungen im Land zu erfüllen.
 
 
Hier erfahren Sie, wie Sie eine griechische Steueridentifikationsnummer (AFM) erhalten:
 
 
Gehen Sie zum Finanzamt Ihrer Wahl. Hier finden Sie eine Liste mit allen Finanzämtern in Griechenland. Bitte beachten Sie, dass die Öffnungszeiten in der Regel von 7:30 Uhr bis 14:30 Uhr, Montag bis Freitag, sind.
 

Bringen Sie eine Kopie Ihres Ausweises und des Kaufvertrags mit.

Wenn Sie nicht persönlich hingehen können, können Sie eine Person Ihrer Wahl (z. B. Ihren Buchhalter) beauftragen.

 

Der Finanzbeamte wird Sie bitten, ein Formular auszufüllen, und wird dann Ihre Dokumente überprüfen.

Je nach Finanzamt wird Ihnen Ihr AFM direkt ausgehändigt oder es wird Ihnen innerhalb eines Monats per Post zugeschickt.

 

Sobald Sie Ihr AFM erhalten haben, müssen Sie eine Schlüsselnummer auf TAXISnet, der griechischen Steuer-Service-Plattform, beantragen.

Diese Nummer ist wichtig, damit Sie Ihre Grundsteuer bezahlen können.

 

All diese Schritte können Zeit in Anspruch nehmen und ziemlich kompliziert sein, wenn Sie kein Griechisch sprechen.

Es ist besser, wenn Sie sich von einem Buchhalter unterstützen lassen.





Kann ein Ausländer ein Haus in Griechenland kaufen?

Es ist möglich, ein Haus oder eine Wohnung in Griechenland zu kaufen, ohne ein europäischer Einwohner zu sein.

Sie müssen lediglich bestimmte Einschränkungen beachten, die für nicht-europäische Bürger gelten, die eine Immobilie in bestimmten Grenzgebieten der Ägäis, dem Dodekanes, Thrakien und einigen anderen Regionen in Nordgriechenland kaufen möchten.

 
 
Diese Beschränkungen können aufgehoben werden, indem ein Antrag an das zuständige Komitee der dezentralen Verwaltung der Region gestellt wird, der dann vom Ministerium für Nationale Verteidigung validiert wird.
 
 

Nichteuropäische Bürger können das "Golden Visa"-Programm in Anspruch nehmen. Dieses Programm richtet sich explizit an nicht-europäische Bürger.

Es erlaubt ihnen, eine dauerhafte Aufenthaltserlaubnis für fünf Jahre zu erhalten, die für jeden Immobilienkauf im Wert von 250.000 € oder mehr verlängert werden kann.

Dieser dauerhafte Aufenthalt in Griechenland berechtigt sie zur Freizügigkeit im gesamten Schengen-Raum, genau wie jeder andere europäische Bürger.

 
 

Das "Goldene Visum"-Programm in Griechenland gilt auch für den Immobilienerwerb in einer Wohngemeinschaft, wenn die Einzelinvestition mindestens 250.000 € beträgt.

Die Schritte, die zu befolgen sind, um ein Haus oder eine Wohnung in Griechenland zu kaufen, sind dann die gleichen wie für jeden Bürger der Europäischen Union.





Welche griechische Insel hat die günstigsten Immobilienangebote?

Immobilien in Griechenland ziehen viele Investoren aus zwei Gründen an. Der erste hängt mit der Attraktivität des Landes in der Tourismusszene zusammen. Im Jahr 2019 zog das Land mehr als 34 Millionen Besucher für einen geschätzten Umsatz von mehr als 18 Milliarden Euro an.
 
 
Der zweite Grund bezieht sich auf die Investitionsmöglichkeiten im Griechenland nach der Krise: Die Stimulierungsmaßnahmen im Immobiliensektor und der daraus resultierende Rückgang der Immobilienpreise machen Investitionen besonders attraktiv. Es sind diese beiden Elemente, die die steigende Nachfrage nach Ferienhäusern in Griechenland erklären. In Bezug auf Immobilieninvestitionen sind jedoch nicht alle Inseln gleich.
 
 
In welche griechische Insel sollten Sie investieren?
 
 
Wenn Sie auf einer griechischen Insel investieren möchten, können Sie wählen:
 
 
Die Kykladen: Amorgos, Andros, Folegandros, Ios, Kea, Milos, Naxos, Paros, Santorin, Serifos, Sifnos, Syros, Tinos.
 
Die Insel Kreta
 
Die Ionischen Inseln: Kefalonia, Korfu, Kythera, Ithaka, Lefkada, Paxoi, Zakynthos.
 
Die Saronischen Inseln: Agistri, Aegina, Hydra, Poros, Spetses
 
 
 
 
Investieren auf den Kykladen
 

Eine Immobilieninvestition auf den Kykladen kann sehr profitabel sein, je nachdem, welche Insel Sie wählen.

Mykonos und Santorin sind die beiden berühmtesten Inseln des Archipels, und der Preis und die Art der zum Verkauf stehenden Immobilien spiegeln dies wider: Sie werden Häuser, Apartments und Villen zum Verkauf finden, die einen hohen Standard haben - natürlich mit einem Swimmingpool.

 
 

Es wäre jedoch schade, die weniger beliebten Inseln zu vernachlässigen, die genauso authentisch sind, wenn nicht sogar noch authentischer.

Der Preis für Immobilien auf Paros, Sifnos oder Tinos ist viel erschwinglicher.

 
 
Investieren auf den Ionischen Inseln
 

Bei Touristen weniger bekannt - und daher auch weniger teuer -, sind die Ionischen Inseln echte kleine Juwelen.

Die mythische Insel Ithaka ist ein Paradies für Menschen auf der Suche nach Authentizität und unberührter Natur. Kefalonia und seine herrlichen weißen Sandstrände sind weitere gut gehütete Geheimnisse. Die zum Verkauf stehenden Häuser auf den Ionischen Inseln reichen von Häusern am Meer bis zu Wohnungen mit Meerblick

 
 
Investieren auf den saronischen Inseln
 

In der Nähe von Athen gelegen, sind die Saronischen Inseln von Piräus aus leicht zu erreichen.

Das macht sie zu einem bevorzugten Ziel für Athener, die dort ihren Urlaub und ihre Wochenenden verbringen.

Die Saronischen Inseln sind eine grüne Umgebung, umgeben von kristallklarem Wasser.

Die Häuser und Wohnungen zum Verkauf bleiben sehr erschwinglich, außer vielleicht auf Hydra, der touristischsten.